Verein für Motorsport - Wir bieten: Jugend-Kart-Slalom, Automobil-Clubsport-Slalom, Orientierungsfahrten Oldtimer-Fahrten und Beifahrer-/Team-Schulungen, Moto-Cross

VFM Frühlingsfahrt 2024

Nach der Premiere in 2022 konnten wir das Nennungsergebnis in 2023 noch einmal steigern. Somit werden wir die VFM Frühlingsfahrt in diesem Jahr erneut ausrichten. Bei dieser Veranstaltung, die am 27. April 2024 stattfinden soll, wird es erneut nicht um Orientierung, nur um Zeiten gehen. Alle Teilnehmer erhalten ein durchkilometriertes Bordbuch zur Bewältigung der knapp 150 km langen Fahrtstrecke, die aktuell 14 Wertungsprüfungen auf Gleichmäßigkeit enthalten wird. Es kommt nicht auf Bestzeiten sondern auf das gute Zusammenspiel zwischen Fahrer und Beifahrer an, um die Wertungsprüfungen auf Gleichmäßigkeit möglichst genau im vorgegebenen Schnitt abzufahren. Die abverlangten Schnitte liegen zwischen 25 km/h und 50 km/h und sind innerhalb einer Prüfung konstant, also keine wechselnden Schnitte. Die Einhaltung der Durchschnittsgeschwindigkeit wird mittels Transponderzeitmessung überwacht.

Hybrid- und Elektro-Fahrzeuge sind am Start ebenfalls willkommen. Am Start-/Ziel-Ort in 29643 Neuenkirchen stehen an verschiedenen zwei Standorten im Ort 24/7 Ladesäulen zur Verfügung. Teilnehmer, die dieses Angebot nutzen möchten, müssen diese vorher buchen.

Ab 10:00 Uhr erwartet die Teilnehmer aus nah und fern zunächst ein ausgiebiges Frühstücksbüfett im Startlokal, dem "Schröershof" in Neuenkirchen. Etlichen Teilnehmern unserer Heide-Classic dürfte diese Lokation bekannt sein. Gestartet wird das erste Fahrzeug um 12:01 Uhr. Unterwegs ist dann noch eine kurze Pause am Autohof Soltau-Süd vorgesehen (auftanken, Beine vertreten, vielleicht einen Kaffee trinken). Den Tag lassen wir im Ziellokal zünftig mit italienischem Büfett und Siegerehrung ausklingen.

Eingeladen sind alle Teams, die gerne auf Gleichmäßigkeit fahren möchten oder dieses einmal ausprobieren wollen. Wer seinem fahrbaren Untersatz, egal wie alt oder jung, dieses zutraut, der darf jetzt gerne Online nennen. Und wer vorher schon einmal üben möchte, darf dieses gerne am 7. April 2024 mit uns gemeinsam auf dem Großmarkt in Bremen (Überseestadt) tun.


Ausschreibung


Ausschreibung_Fruehlingsfahrt_2024.pdf

Verzichtserklaerung_Fruehlingsfahrt_2024.pdf


Zeitnahme über Transponder
, so geht der Einbau:

Elektronische_Zeitnahme.pdf

Zur Hilfestellung veröffentlichen wir hier noch Schnitt-Tabellen in km/h und mph im Excel-Format. Diese wurden freundlicherweise durch Gert Albers, Referent für Oldtimersport im ADAC Hansa e.V., zur Verfügung gestellt.
Kilometer-Schnitt-Tabelle Teil 1-1.xls
Kilometer-Schnitt-Tabelle Teil 2.xls
Meilen-Schnitt-Tabelle Teil 1.xls
Meilen-Schnitt-Tabelle Teil 2.xls

Hilfsmittel


Normalerweise reichen schon eine Schnitttabelle, eine Stoppuhr und ein Fahrradtacho, um eine Gleichmäßigkeitsprüfung zu fahren. Aber es geht auch, wie sollte es anders sein, digital. Wer nicht in der "Sanduhrklasse" unserer Elite Fahrer, ganz ohne elektronische Helferlein fahren möchte und beispielsweise ein Android Smartphone oder Android Tablet sein eigen nennt, der kann sich eine Software (App) herunterladen, mit der wir selber gute Erfahrungen gemacht haben. Dabei wird angezeigt, ob man im Schnitt liegt, zu schnell oder zu langsam unterwegs ist.

Hier geht es zum Download im Google App Store:
https://play.google.com/store/apps/details?id=fg.speedpilot_lite

Unterlagen zur Nennungsbestätigung


folgt ...


Ergebnisse, Fahrtunterlagen


folgt ...

Nennung


Zur Online-Nennung geht es hier:
http://verein-fuer-motorsport.de/vfm/fruehling2023.nsf

Teilnehmerliste


In nachstehender Tabelle finden sich alle eingegangenen Nennungen. Euro-Symbol im grünen Kreis = Nenngeld bezahlt.
Grüner Haken = Angaben in der Nennung komplett, rotes Kreuz = Angaben unvollständig. Bitte öffnen Sie Ihre Nennung über den Link in der Bestätigungs-eMail, den Sie bei Abgabe der Nennung erhalten haben. Folgende Angaben sind auf Vollständigkeit zu prüfen:
- Name und Vorname des Beifahrers
- Postalische Anschrift des Beifahrers
- Geburtsdatum des Beifahrers
- Fahrzeug (z.B. VW) und Fahrzeugtyp (z.B. Golf)
- Baujahr des Fahrzeugs
- Polizeiliches Kennzeichen des Fahrzeugs


  ADAC OC Logo

Archive